« Startseite

Sport und gesunde Ernährung gehören zusammen

Denn erst durch eine bewusste, ausgewogene Ernährung kann der Körper sein Potenzial voll ausschöpfen und langfristig stabil und leistungsfähig bleiben.

„Eine unzureichende Ernährung ist eine Leistungsbremse“, weiß Eishockey-Legende und Ernährungsexperte Gerd Truntschka. „Bei körperlichen Aktivitäten läuft der Stoffwechsel auf Hochtouren. Neben Kalorien werden dabei auch eine Vielzahl wichtiger Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente ge- und verbraucht.“ Eine wichtige Rolle spielen beispielsweise B-Vitamine wie Vitamin B1, das zu einem normalen Energiestoffwechsel beiträgt und die Herzfunktion unterstützt. Eisen sorgt für den Sauerstofftransport im Blut und Vitamin C, Vitamin K und Vitamin D unterstützen Knochen und Gelenke.
Die Liste ließe sich noch weiter fortführen. In puncto Ernährung gibt es also eine Menge zu beachten – egal ob Leistungs- oder Hobbysportler. Truntschka hat daher nach dem Ende seiner Karriere als Leistungssportler mit LaVita ein Präparat entwickelt, das die positiven Eigenschaften von über 70 natürlichen Zutaten bündelt und die Ernährung mit allen wichtigen Vitalstoffen – also Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen – optimiert. Weitere Informationen zum Thema gibt es im unter www.lavita.net


[Bildunterschrift]
txn. Mit kräftigen Knochen und stabilen Sehnen und Bändern macht Bewegung Spaß – dafür ist eine ausgewogene Ernährung essenziell. Foto: LaVita/txn